Back
 

Was ist ein Cyborg?

Neues aus Wissenschaft und Forschung – für Kinder

Wie lassen sich aktuelle Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung kindgerecht vermitteln? Wie können Kinder und Jugendliche für ein wissenschaftliches Hobby oder sogar einen Beruf im technischen oder (natur)wissenschaftlichen Bereich begeistert werden? Fragestellungen wie diese verfolgt „forscher – Das Magazin für Neugierige“ mit seinem redaktionellen Konzept. Das Magazin wird seit 2011 kostenlos vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegeben und erscheint zwei Mal pro Jahr mit einer Auflage von rund 200.000 Exemplaren. Pressematerial zum Magazin finden Sie hier.

Kluge Köpfe lesen „forscher“

Mit Reportagen, Bildstrecken, Infografiken und Mitmachseiten beleuchtet „forscher“ komplexe wissenschaftliche Themen rund um Menschen, Tiere, Technik, unsere Erde und die Zukunft. Dabei setzt das Magazin auf abwechslungsreiche, leicht verständliche, jedoch inhaltlich anspruchsvolle Texte, die auch Kinder ohne besondere Vorbildung in den Natur- und Technikwissenschaften erreichen. Die Ausgaben können von den Kindern ohne Hilfe von Eltern oder Lehrenden selbstständig angeeignet und verstanden werden. Ziel ist es, junge Menschen spielerisch für die Welt der Wissenschaft und Forschung zu begeistern. Die Beiträge der Ausgaben orientieren sich inhaltlich an den Schwerpunkten der Wissenschaftsjahre, einer Initiative des BMBF, die seit 2000 den Austausch zwischen Forschung und Öffentlichkeit in Deutschland fördert. In der Vergangenheit beschäftigten sich die Wissenschaftsjahre – und damit auch die Magazine – mit Themen wie: Gesundheitsforschung, Nachhaltigkeit, demografischer Wandel und Digitale Gesellschaft. „forscher“ wird deutschlandweit verbreitet – mit der Unterstützung von mehr als 80 Partnern.

Kostenlos für zu Hause – oder als Rezensionsexemplar

„forscher – Das Magazin für Neugierige“ ist kostenlos und werbefrei. Aktuelle Ausgaben können unter anderem auch als Unterrichtsmaterial für Lehrerinnen und Lehrer oder als Rezensionsexemplar für Journalistinnen und Journalisten bestellt werden. Alle Ausgaben lassen sich zudem als PDF herunterladen. Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden, haben redaktionelle Fragen, Wünsche oder Anregungen? Wenden Sie sich jederzeit gerne an unser Redaktionsteam unter „Kontakt“.

Journalisten

Pressematerial „forscher“

Pressemitteilung Ausgabe 1_2016

„forscher ahoi!“

Juni 2016

Pressemitteilung zum Download

Magazin-Cover


 Pressemitteilung Ausgabe 1_2015

„Wir sind die Stadt“

Juni 2015

Pressemitteilung zum Download

Magazin-Cover


 Pressemitteilung Ausgabe 2_2014

„forscher – das Magazin für Neugierige“: 24 Seiten Lesefutter für Nachwuchsforscher

Dezember 2014

Pressemitteilung zum Download

Magazin-Cover


Logo forscher – Das Magazin für Neugierige“

Logo zum Download


Pressemitteilung Ausgabe 1_2014

„forscher – das Magazin für Neugierige“ löscht Wissensdurst: Neue Ausgabe des Kindermagazins zum Wissenschaftsjahr 2014 ist da!

August 2014

Pressemitteilung zum Download

Magazin-Cover


Pressemitteilung Ausgabe 2_2013

„forscher – Das Magazin für Neugierige“: Die neue Ausgabe des Kindermagazins des BMBF führt junge Leser spielerisch an das Thema Demografie heran.

September 2013

Pressemitteilung zum Download


Pressemitteilung Ausgabe 1_2013

Reise auf den Meeresgrund: Kindermagazin des BMBF macht junge Leser mit Fragen der Nachhaltigkeit vertraut.

Juni 2013

Pressemitteilung zum Download


Pressemitteilung 2_2012

„Alles Müll oder was?“: Die neue Ausgabe des Kindermagazins des BMBF regt dazu an, nachhaltig mit Lebewesen, Dingen und Stoffen unserer Erde umzugehen.

November 2012

Pressemitteilung zum Download


Pressemitteilung 1_2012

So wollen wir leben! Neue Ideen für unsere Stadt“: Magazin des BMBF lädt Kinder und Jugendliche ein, sich mit dem Leben in Städten weltweit zu beschäftigen.

August 2012

Pressemitteilung zum Download


Pressemitteilung Ausgabe 2011

Klein, aber oho! Das neue Kindermagazin des BMBF für Acht- bis Zwölfjährige widmet sich dem Thema Gesundheitsforschung.

Juli 2011

Pressemitteilung zum Download