Back
 

Das „forscher“-Magazin für Schule und Zu Hause

Wissenschaftliche Themen – kindgerecht erklärt

Wie kann ich frühzeitig wissenschaftliche Interessen von Kindern und Jugendlichen fördern? Wie kann ich jungen Menschen helfen, komplexe Zusammenhänge aus Natur, Technik und Gesellschaft zu verstehen, und ihnen zeigen, wie spannend ein Beruf im technischen oder (natur)wissenschaftlichen Bereich sein kann? Das Konzept von „forscher – Das Magazin für Neugierige“ verfolgt genau diese Fragestellungen und möchte Kinder und Jugendliche frühzeitig für die Welt der Wissenschaft und Forschung begeistern. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gibt das kostenlose Magazin seit 2011 heraus.

Komplexe Zusammenhänge anschaulich erzählt

„forscher“ richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und zwölf Jahren und erscheint zwei Mal pro Jahr. Komplexe Zusammenhänge und neue Entdeckungen aus Wissenschaft und Forschung werden durch Reportagen, Bilder, Infografiken und Mitmachseiten gut lesbar und spannend präsentiert. Dabei setzt das Magazin auf abwechslungsreiche, leicht verständliche, jedoch inhaltlich anspruchsvolle Texte, die auch Kinder ohne besondere Vorbildung in den Natur- und Technikwissenschaften erreichen. Die Ausgaben können von den Kindern ohne Hilfe von Eltern oder Lehrenden selbstständig angeeignet und verstanden werden. Die Beiträge orientieren sich inhaltlich an den Schwerpunkten der Wissenschaftsjahre, einer Initiative des BMBF. Sie fördert seit 2000 den Austausch zwischen Forschung und Öffentlichkeit in Deutschland. In der Vergangenheit beschäftigten sich die Wissenschaftsjahre – und damit auch die Magazine – mit Themen wie: Gesundheitsforschung, Nachhaltigkeit, demografischer Wandel und Digitale Gesellschaft. „forscher“ wird deutschlandweit verbreitet –  mit der Unterstützung von mehr als 80 Partnern!

Wissen als Klassensatz oder fürs Kinderzimmer

Lehrende und Eltern können aktuelle Ausgaben des werbefreien Magazins kostenlos für den Schulunterricht oder nach Hause bestellen sowie alle Ausgaben unter „Magazine“ als PDF herunterladen. Vielleicht kann „forscher“ jungen Leserinnen und Lesern so den Weg für ein leidenschaftliches wissenschaftliches Hobby ebnen – oder sogar den späteren Beruf?

Lehrer_Eltern